Ressourcen

Hier findest Du die Ressourcen, ohne die mein erstes eigenes „Podcast-Baby“ nicht möglich gewesen wäre! Ein großes Dankeschön an dieser Stelle an alle Beteiligten!

Alle bAAlu-Ressourcen, die ich Dir hier vorstelle, habe ich genutzt bzw. nutze ich noch immer! Ich spreche ausdrücklich niemals eine Empfehlung aus, wenn ich die Ressource nicht kenne oder nicht dahinterstehen kann.

Bei Fragen zu den Ressourcen kannst Du Dich gerne an mich wenden, und ich mache Dich hier noch auf meinen Affilate-Disclaimer aufmerksam!

    Podcastmeisterschule


    Wie Du Dir sicher vorstellen kannst, war ich kein Podcaster von Geburt an. Und viele Freunde und Bekannte haben mich auf dem Weg zu meinem eigenen Podcast gefragt, wie man das denn macht...Da ich den Tom und seinen Erfolgspodcast bereits seit Jahren höre, verspürte ich aufgrund einer schlaflosen Nacht das Bedürfnis, mich intensiver mit dem Thema Podcast zu beschäftigen. Und so schaute ich mir das Webinar an und hatte Lust, Podcaster zu werden. Ich, der Controller. :-) Da Tom in seiner Podcastmeisterschule alles Schritt für Schritt erklärt, war es auch für mich als "Fremder" möglich, in das Podcast-Universum zu gelangen. Falls Du auch einfach nur Lust haben solltest, Dein Thema in einem eigenen Podcast zu präsentieren, dann klicke doch einfach hier. Viel Spaß dabei!


    Fuggi Design


    Was gehört zu einem Podcast? Natürlich, ein supertolles Cover. Wie gut, dass ich Daniele vor einigen Jahren auf einem Seminar kennengelernt habe. Schau doch einfach mal auf www.danielefuggiano.de vorbei und schau Dir seine Werke an. Inspirierend, oder? Ich finde die Sachen cool und bin glücklich mit meinem Cover. :-)Und das Beste ist: Wenn Du ein Projekt mit ihm machst, bekommst Du mit dem Stichwort "Baalu" einen Rabatt von 5%. Good or good? Gleich hier gehts zu seiner Webseite.


    Borschel Media Webdesign


    Vor einigen Jahren habe ich mich - im Rahmen eines anderen Projektes - mit dem Aufbau meiner eigenen Webseite beschäftigt. Dies klappt auch mehr oder weniger, hat aber unglaublich viel Zeit gekostet. Und Zeit ist bekanntlich DAS Thema des Podcasts.Um diesen Zeitfresser zu vermeiden, war ich auf der Suche nach einem kompetenten Webdesigner (möglichst aus der Region Köln/Bonn) und bin schließlich bei Herrn Borschel in Bonn fündig geworden. Dabei hat er nicht nur meine Ideen fantastisch umgesetzt, sondern er hatte auch viele eigene tolle Ideen, die schließlich auch zum größten Teil in das Podcast-Projekt mit eingeflossen sind. Für weitere Informationen gerne hier klicken.